10 Jahre YouTubeHeutzutage ist ein Internet ohne YouTube nur schwer vorstellbar. Das zeigen auch die täglichen Zugriffe auf dieses Video-Netzwerk, pro Monat rufen eine Milliarde Nutzer die Webseite auf. Der Erfolg YouTubes zeichnete sich schon kurz nach der Gründung ab: Am 15. Februar 2005 registrieren Chad Hurley und Steven Chen die Webadresse www.youtube.com. Schon beim offiziellen Webseitenstart im Dezember 2005 registriert YouTube acht Millionen Videoaufrufe am Tag. Das weckt das Interesse von Google: Der Internet-Gigant kauft YouTube im Oktober 2006 für 1,65 Milliarden US-Dollar. Unter der Schirmherrschaft Googles entwickelt sich das Netzwerk weiter, überträgt unter anderem Debatten US-amerikanischer Präsidentschaftskandidaten, die Olympischen Spiele, Konzerte und Felix Baumgardtners „Weltraum-Spung“ live. Millionen schalten ein. Auch technisch baut YouTube aus: Ab Dezember 2008 unterstützt das Netzwerk Videos in HD-, ab November 2009 in Full-HD-Auflösung. Mittlerweile sind Clips auch in 4K-Auflösung und 3D verfügbar. Mit Music Key bietet YouTube seit November 2014 außerdem einen eigenen Abo-Dienst für Musik.

Jedoch, ohne Video-Künstler, die ihre Inhalte hochladen, gäbe es auf YouTube allerdings herzlich wenig zu sehen. Mit der Zeit sind YouTuber zu echten Berühmtheiten geworden. Das zeigten zuletzt die YouTube VideoDays im August 2014. YouTube ist für einige Künstler mittlerweile ein richtiger Beruf geworden. Damit sich das auch finanziell lohnt, hat das Netzwerk schon 2007 das Partnerprogramm gestartet. Zunächst hat sich YouTube bei erfolgreichen Künstlern gemeldet und eine Kooperation vorgeschlagen. Das Konzept dahinter: Je mehr Abonnenten ein YouTuber hat, desto mehr Nutzer klicken auf dessen Videos. Schaltet man nun Werbung davor, verdienen YouTube und dadurch auch die Video-Künstler Geld mit den Klicks.

Free Studio: Programmpaket für Multimedia und YouTube

Free Studio biete eine Reihe von Gratis-Programmen für Videos und YouTube, aber auch zum Brennen und Umwandeln von Dateien. Mit Free YouTube Download oder Free YouTube to MP3 Converter stehen beliebte Tools zum Sichern der Movies/Musik bereit.
» Download: Free Studio herunterladen

Sacha Ruchti


Datenschutzverordnung nach EU Recht
Kontakt

RUCOS
Ruchti Computer Solutions
Dorfstrasse 22
3046 Wahlendorf

031 / 829 77 35
079 / 820 77 35
info@rucos.ch

Folgen Sie uns